DIAMIC Online-Potenzialanalyse Logo
Online-Potenzialanalyse
Startseite | Sitemap | Unternehmen | Kontakt | Agb | Impressum

Startseite > DIAMIC-FAQ


DIAMIC-FAQ

Häufig gestellte Fragen zu DIAMIC®-Testverfahren

DIAMIC® Informationen (PDF)
Die wichtigsten Informationen zu DIAMIC®-Potenzialanalysen im Überblick

Was ist DIAMIC®?

DIAMIC® ist ein Online-Testsystem zur Potenzialanalyse wichtiger überfachlicher Kompetenzen (Persönlichkeitseigenschaften). Diese Eigenschaften werden im Hinblick auf typische berufliche Anforderungsbereiche, wie z.B. Arbeitsstile, Leistungsverhalten, soziale Kompetenzen (Soft-Skills) und Entwicklungspotenziale erfasst und interpretiert.

Darüber hinaus erhebt DIAMIC® spezifische Eigenschaften, die für branchenübergreifende Tätigkeitsfelder, wie Führungs- und Vertriebstätigkeiten von wichtiger erfolgskritischer Bedeutung sind.

Die aussagekräftigen DIAMIC®-Potenzialberichte dienen Ihnen als praktische Entscheidungshilfe bei Ihrer Personalauswahl und Personalentwicklung.

DIAMIC® hält für verschiedene Zielgruppen maßgeschneiderte Potenzialanalysen mit aktuellen Referenzwerten (Normen) von insgesamt 16.728 Personen bereit - etwa für Fachkräfte, Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter und Auszubildende.

Schema Ablaufplan DIAMIC-Potenzialanalyse

Für welche Einsatzfelder eignen sich DIAMIC®-Potenzialanalysen?

  • Personalauswahlentscheidungen (Recruiting)
  • Vorauswahl bei hohen Bewerberzahlen (Screening)
  • Personalentwicklung, Talent-Management
  • Self-Assessment (Selbstreflexion), Training, Coaching
  • Laufbahnberatung, Karriereberatung

Welche Berufsgruppen können mit DIAMIC® getestet werden?

DIAMIC® hält für verschiedene Zielgruppen maßgeschneiderte Testmodule (Testverfahren) mit spezifischen Referenzwerten (Normen) von insgesamt 16.728 Personen bereit:

DIAMIC Testanden Zielgruppen
  • Fachkräfte, Spezialisten, Experten
  • Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte
  • Vertriebsmitarbeiter, Verkäufer, Kundenberater
  • Auszubildende
  • Existenzgründer, Selbstständige, Franchisenehmer

Über welche Testinhalte/Dimensionen verfügt DIAMIC®?

Mit einem Klick auf die folgenden Verweise gelangen Sie zu den jeweiligen Testbereichen/Testdimensionen:

DIAMIC-Online-Potenzialanalyse Testbereiche

Welche Unternehmen können DIAMIC einsetzen?

Um kostspielige Fehlbesetzungen möglichst von vornherein zu vermeiden, lohnt es sich branchenübergreifend für alle Unternehmen, Personalentscheidungen zusätzlich mit geeigneten Testverfahren abzusichern.

Für einen Einsatz unserer Verfahren spielt es keine Rolle, ob Sie nur gelegentlich einzelne Kandidaten testen oder es mit einer Vielzahl von Bewerbern zu tun haben.

Unsere Servicelösungen für niedrige und hohe Testfallzahlen ermöglichen jedem Unternehmen den kosteneffizienten Einsatz der DIAMIC®-Testverfahren:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen
  • Unternehmensberatungen und Personalberatungen
  • Personaldienstleister, Personalentwickler, Trainer und Coaches
  • Konzerne

Warum DIAMIC®? Vorteile und Nutzen

  • Aussagekräftige Potenzialberichte zur Entscheidungsunterstützung
  • Hohe wissenschaftliche Qualität (Objektivität, Reliabilität, Validität) >> DIN 33430
  • Aktuelle Normen (Referenzwerte) von insgesamt 16.728 Personen
  • Modularer, zielgruppenspezifischer Aufbau
  • Hohe Kompatibilität
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie nützlich sind die Testergebnisse?

Die aussagekräftigen DIAMIC®-Potenzialberichte liefern Ihnen eine objektive und praktische Entscheidungshilfe zur Unterstützung Ihrer Personalentscheidungen.

Zu sämtlichen DIAMIC®-Potenzialanalysen erhalten Sie zwei aussagekräftige Potenzialberichte. Davon unterstützt Sie einer bei Ihren Personalentscheidungen, der andere gibt Ihren Kandidaten ein konstruktives Feedback zur Selbstreflexion. Die Potenzialberichte enthalten:

  • eine übersichtliche Profilzeichnung der Ergebnisse
  • inklusive Abgleich mit einem Anforderungsprofil (Job-Matching)
  • Persönlichkeitsprofil Fachkraft
    Klicken Sie zur Darstellung der kompletten Profilzeichnung auf die Abbildung
  • eine Zusammenfassung der primären Stärken und Entwicklungsfelder Ihrer Kandidaten
  • eine ausführliche Beschreibung der Testergebnisse und deren praktischer Bedeutung
  • Vorschläge für Interviewfragen, die von den Testergebnissen abhängen

Gern lassen wir Ihnen eine vollständige Musterauswertung zukommen.

Welchen wissenschaftlichen Hintergrund hat DIAMIC®?

DIAMIC® liegt ein moderner eigenschaftstheoretischer Ansatz zugrunde. Menschen verfügen über eine Vielzahl von Persönlichkeitseigenschaften, unterscheiden sich allerdings in den Ausprägungen dieser Eigenschaften voneinander. So sind zum Beispiel manche Personen intelligenter, belastbarer oder sozial kompetenter als andere Personen.

DIAMIC® misst die Ausprägungen solcher beruflich relevanter Eigenschaften und fasst diese zu einem beruflichen Persönlichkeitsprofil zusammen. Das Persönlichkeitsprofil kann dann zu den Anforderungen verschiedener beruflicher Tätigkeiten in Bezug gesetzt werden (Job-Matching).

Dabei wurden in DIAMIC® nur solche Persönlichkeitseigenschaften aufgenommen, deren Zusammenhang mit beruflichen Erfolgskriterien wissenschaftlich nachgewiesen ist. Die Persönlichkeitseigenschaften basieren auf fundierten Modellen (wie z.B. den Big Five) und empirischen Ergebnissen aus der modernen differential- und motivationspsychologischen Forschung. Darüber hinaus wurden Personalfachleute und Führungskräfte nach erfolgskritischen Eigenschaften für unterschiedliche berufliche Tätigkeiten befragt und Stellenanzeigen analysiert.

DIAMIC® verbindet so die Erkenntnisse aktueller wissenschaftlicher Forschung mit den Anforderungen der beruflichen Praxis.

DIAMIC® wurde unter Berücksichtigung der Empfehlungen der DIN 33430 ("Anforderungen an Verfahren und deren Einsatz bei berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen") nach Prinzipien der klassischen Testtheorie entwickelt.

DIAMIC® erfüllt sämtliche wissenschaftlichen Qualitätsanforderungen, die von einem modernen Instrument zur beruflichen Potenzialanalyse zu Recht erwartet werden (Objektivität, Reliabilität, Validität, Normierung). Alle Testmodule erfüllen die Forderung nach Objektivität (Durchführungs-, Auswertungs- und Interpretationsobjektivität) und verfügen über gute Reliabilitäten (Zuverlässigkeiten) von durchschnittlich .88 (Cronbach´s Alpha). Darüber hinaus sind die Tests nicht nur inhaltlich valide, sondern die Validität (Gültigkeit) sämtlicher Tests konnte auch mathematisch nachgewiesen werden (in Form von Kriteriums- bzw. Konstruktvalidität) und liegt durchschnittlich bei .46.

Aktuelle Normen (Referenzwerte) aus dem Jahr 2014 für Fachkräfte, Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter und Azubis von insgesamt 16.728 Personen garantieren eine objektive und aussagekräftige Ergebnisermittlung.

Welche technischen Voraussetzungen benötigt DIAMIC®?

DIAMIC® verfügt über eine hohe Kompatibilität und Softwareergonomie. Es kommt mit denkbar geringen technischen Voraussetzungen aus.

Die DIAMIC®-Potenzialanalysen können mit jedem üblichen Browser im Internet bearbeitet werden. Dazu sind weder Plugins noch Installationen notwendig.

DIAMIC® läuft sowohl auf Desktop-Computern, Notebooks und Tablets als auch unter verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS, iOS oder Android.

Die Bedienung ist intuitiv, selbsterklärend und bedienerfreundlich.

Wie steht es um den Datenschutz?

DIAMIC Solutions OHG hält die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen strikt ein. Es werden weder Kundendaten noch Daten von Kandidaten an unbefugte Dritte weiter gegeben oder gar verkauft.

Von technischer Seite wird die hohe Datensicherheit des DIAMIC®-Testsystems u.a. durch folgende Maßnahmen gewährleistet:

  • Sämtliche Datenübertragungen werden hochgradig mit 256-bit TLS verschlüsselt
  • Sicherer Server (u.a. Firewalls und gesicherte Ports)
  • Passwörter werden in unseren Datenbanken nur verschlüsselt abgespeichert

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unseren AGB entnehmen (§9 und §10).

Haben Sie weitere Fragen?

Gern beantworten wir alle Ihre Fragen zu unseren Online-Testverfahren und Dienstleistungen.

© DIAMIC Solutions 2017 - Fragen Antworten FAQ Testverfahren Potenzialanalyse